Metalldetektoren und Schatzsuche

Forum für Sucher
mit Metalldetektoren.

Geschichte, Archäologie, Rezensionen und Tests von Metalldetektoren

Neue Schätze der spanischen Galeone 366 Jahre nach dem Untergang

Neue Schätze der spanischen Galeone 366 Jahre nach dem Untergang

GM4PRO
45 0
Im Jahr 1656 erlitt das spanische Schiff Nuestra Señora de las Maravillas (Unsere Liebe Frau der Wunder) an der Westseite der Little Bahama Bank etwa 70 km vor der Küste Schiffbruch. Sie war buchstäblich vollgestopft mit Schätzen, weshalb sie in den folgenden Jahrhunderten immer wieder von verschiedenen Gesellschaften und wilden Expeditionen geplündert wurde. Als vor kurzem eine weitere Expedition die Fundstelle aufsuchte, konnten sich nur wenige vorstellen, dass noch etwas auf dem Meeresboden zu finden war...
Master Seeker 202(2) - in Panikzeiten

Master Seeker 202(2) - in Panikzeiten

Elmara
12469 154
Nach drei Jahren Pause treffen wir uns in Brandlin zur 12. Ausgabe des Master Seeker. Diese drei Jahre waren wirklich lang, und ich würde sagen, dass mit Ausnahme von '68 und '89 in unserer Lebenszeit nichts Großes passiert ist. Es ist schwer vorherzusagen, was auf uns zukommt, aber wie man so schön sagt: Man muss auf alles vorbereitet sein. Wir stellen die Neuigkeiten über Master Seeker vor.
10.5.1950 Die keltischen Münzen liegen seit 18 Jahren auf dem Dachboden 10. 5. 1950

10.5.1950 Die keltischen Münzen liegen seit 18 Jahren auf dem Dachboden

Viky
743 1
Das Gefäß mit den keltisch-dakisischen Münzen wurde 1950 von Jozef Drabant entdeckt, als er ein Feld im Dorf Ptičie pflügte. Er versteckte den Schatz auf dem Dachboden, wo er achtzehn Jahre später gefunden wurde. 237 Münzen wurden gerettet. Der Sohn von Drabant erhielt 20 Kronen für jedes Stück. Manche dachten, er sei Millionär geworden...
9. 5. 2019 Seltene, mit Silber verzierte Axt 9. 5. 2019

9. 5. 2019 Seltene, mit Silber verzierte Axt

Viky
995 8
Das seltene Artefakt wurde vor drei Jahren von einem unbekannten Finder in der Region Hradec Králové entdeckt. Es war eine mit Silber verzierte Eisenaxt. In der Tschechischen Republik war bis dahin nichts Vergleichbares gefunden worden. Die Axt stammt wahrscheinlich aus der Zeit der Großmährer. Der Finder wurde mit 60.000 Kronen belohnt.
8.5.2002 574 bei Ausgrabungen gefundene Münzen 8. 5. 2002

8.5.2002 574 bei Ausgrabungen gefundene Münzen

Viky
1690 10
Fast 500 Jahre lang lag sie unter der Oberfläche. Sie überlebte Hunderte von Jahren der ungarischen Monarchie und Dutzende von Schlachten. Es geht um den Schatz, den die Brigade im Zentrum der slowakischen Stadt Michalovce gefunden hat. Das Depot enthielt 574 Silbermünzen.
6. 5. 2017 Skelette der gefallenen Hussitenkrieger

6. 5. 2017 Skelette der gefallenen Hussitenkrieger

Viky
769 1
Verheilte Kriegsverletzungen wurden von Wissenschaftlern an Skeletten im Beinhaus in Žehuni entdeckt. Nach Ansicht von Experten handelt es sich um Krieger aus der denkwürdigen Schlacht von Lipany, die 1434 stattfand.

↑ Zurück nach oben + Mehr sehen

Nach oben