Celestron NexImage 10 Okular-Kamera mit 10 MPx Auflösung

Das Celestron NextImage 10 ist eine verbesserte Version des NextImage 5. Neben der doppelten Auflösung bietet es eine schnellere USB 3.0-Datenschnittstelle und ermöglicht es Ihnen, spielerisch die Planeten unseres Sonnensystems oder weiter entfernte Sterne und Weltraumobjekte zu fotografieren oder zu filmen.

Unterwegs
Transport frei
449,60 €
Preis ohne MwSt: 371,57 €

Das Celestron NextImage 10 ist eine verbesserte Version des NextImage 5. Neben der doppelten Auflösung bietet es auch eine schnellere USB-3-Datenschnittstelle.0 und ermöglicht es Ihnen, spielerisch die Planeten unseres Sonnensystems oder weiter entfernte Sterne und Weltraumobjekte abzubilden oder zu filmen. Sogar die Sonne kann in Kombination mit einem geeigneten Sonnenfilter abgebildet werden.
Der Anschluss an einen PC und die Stromversorgung der Kamera erfolgt über ein USB 3.0-Kabel. Die mitgelieferte Software kann automatisch Bilder mit geringerer Auflösung und geringerem Kontrast sowie starkem Rauschen filtern. Es setzt automatisch mehrere Fotos zusammen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Außerdem lassen sich Kontrast, Belichtungszeit, Bildfrequenz und Farbsättigung einstellen.
Das NextImage 10 ist mit allen Celestron-Teleskopen kompatibel, die mit einem standardisierten 1,25"-Okularschaft oder C-Mount-Gewinde ausgestattet sind.


Spezifikationen:
ON Semi MT9J003 CMOS-Sensortyp.
Abmessungen des Sensors: 6,4 x 4,6 mm
Pixelgröße: 1,67 Mikrometer
Farbtiefe: 12 Bit
Sensorauflösung: 3856 x 2764
Belichtungsbereich: 0,0001 - 30 s
Gewindetyp: C-Mount-Gewinde, 1,25" Okularauszug
Anschluss: USB 2.0-Kabel (im Lieferumfang enthalten)
Betriebstemperatur: -40° bis +104° C
Gewicht: 57 g
Zubehör: Software-CD, USB-Kabel, Handbuch

Software-Mindestanforderungen: Windows XP (vollständig aktualisiert), Windows Vista, Windows 7 (32 und 64 Bit), DirectX 9.0c oder höher
Mindestanforderungen an die Hardware: Pentium IV, 2,0 GHz, 1 GB RAM Grafikkarte

Sie haben in den Warenkorb gelegt ×


↑ Zurück nach oben + Mehr sehen

Nach oben