Funde und Rettungsuntersuchungen in Tschechien

Subkategorien

Jeder beliebige unten angeführte Fund eines Mitglieds des Klubs Lovec Pokladů wurde ordnungsgemäß den lokal zuständigen Ämtern abgegeben.

Testfeld I: Minelab Manticore auf dem Waldweg

Testfeld I: Minelab Manticore auf dem Waldweg

jaccob
2692 24
Vom ersten Moment an, als ich den Manticore in die Hände bekam, war mir klar, dass die Einstellmöglichkeiten des Detektorsmüssen Sie den Detektor testen, weitere persönliche Einstellungen vornehmen und alle Modi ausprobieren.
Prinz Rohan's Knopf

Prinz Rohan's Knopf

Kapsa
1233 16
Die Funde des Durchschnittsdetektivs sind fast nie etwas besonders Wertvolles, aber gelegentlich gibt es ein Stück, das interessant ist, vor allem, wenn man ein wenig danach gräbt.
US-ID-Stempel bei Pilsen auf CNN

US-ID-Stempel bei Pilsen auf CNN

Kapsa
1530 1
Ein junger Tscheche aus der Nähe von Pilsen hat eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht. Jaroslav Ševčík und seine Familie fanden mit Hilfe eines Metalldetektors in den Wäldern in der Nähe der westböhmischen Metropole die so genannten Hundemarken, also die militärischen Erkennungsmarken eines amerikanischen Soldaten. Amerikanische Medien, darunter CNN, begannen über seine Entdeckung zu berichten.
28.5.1936 Landbesitzer fand einen Topf voller Pfennige 11. 10. 2022

28.5.1936 Landbesitzer fand einen Topf voller Pfennige

Viky
2282 4
Ein Topf voller Münzen wurde 1936 von einem Bauernhofbesitzer im schlesischen Dorf Bolatice entdeckt. Er stieß auf das Depot, als er einen Baum pflanzen wollte. Der Keramiktopf enthielt Münzen aus den Jahren 1635 bis 1645. Die Geschichte besagt, dass der Grundbesitzer einen Teil des Schatzes an dem Ort vergraben hat, an dem er ihn gefunden hat. Wo genau, ist jedoch noch unbekannt...
Endlich etwas

Endlich etwas

Majowec
2930 10
Am Mittwoch komme ich zur Arbeit und stelle fest, dass es nicht viel zu tun gibt. Ich packe zusammen und mache mich auf den Weg ins Feld. Ich wähle den gegenüberliegenden Teil des Waldes, in dem ich in den letzten Tagen spazieren gegangen bin. Ich stapfe etwa eine Stunde lang zu dem Ort, an dem ich laufen möchte.
23. Mai 2013 Schatz aus dem Haus von Heydrichs Attentäter

23. Mai 2013 Schatz aus dem Haus von Heydrichs Attentäter

Viky
2537 1
Bei der Rekonstruktion des Wohnhauses des Heydrich-Attentäters Jan Kubiš in Dolní Vilémovice wurde ein wichtiger historischer Schatz gefunden. Konkret handelte es sich um Fotos, Urkunden und Briefe. Für die Historiker war diese Entdeckung von großer Bedeutung, da ihnen noch immer genügend Informationen fehlen.
22. Mai 1970 Der Schatz von Vltavotyn wurde von Maurern in einem Schornstein entdeckt

22. Mai 1970 Der Schatz von Vltavotyn wurde von Maurern in einem Schornstein entdeckt

Viky
2227 1
Die Renaissancepokale und -dukaten wurden von Arbeitern bei der Rekonstruktion des Hauses Nr. 252 U Modré Hvězdy auf dem Platz in Týn nad Vltavou gefunden. Es gibt verschiedene Theorien darüber, wem die Gegenstände gehörten und wer sie versteckt hat. Nach Ansicht von Experten handelt es sich um ein sehr seltenes Werk der Renaissance.
20. 5. 2019 Das Grab eines keltischen Kriegers in Dubany 20. 5. 2019

20. 5. 2019 Das Grab eines keltischen Kriegers in Dubany

Viky
2220 3
Archäologen finden kaum Gräber aus der lateinischen Zeit, weshalb der Fund in Dubany in Pardubice wirklich außergewöhnlich war: Dort fand man ein 2200 Jahre altes Grab eines keltischen Kriegers. Neben einem fast vollständigen Skelett enthielt sie auch ein Eisenschwert und mehrere Bronzeringe.
15. 5. 2020 Schmuck aus der Völkerwanderung 15. 5. 2020

15. 5. 2020 Schmuck aus der Völkerwanderung

Viky
1413 0
Ein Goldring und eine Schnalle aus der Völkerwanderungszeit wurden in Rakovník von zwei Brüdern entdeckt, die mit Archäologen zusammenarbeiten. Der Schmuck ist mit böhmischen Granaten eingelegt. Sie sind derzeit im Museum im Rahmen einer neuen Ausstellung zu sehen.
14.5.1964 Goldschatz aus Bín 14. 5. 1964

14.5.1964 Goldschatz aus Bín

Viky
1565 1
Bei Erdarbeiten im slowakischen Dorf Bíňa entdeckte Jozef Paulík 107 Goldmünzen. Sie stammen aus dem byzantinischen Reich aus dem 5. Jahrhundert nach Christus. Die Sammlung umfasste Münzen der Kaiser Arcadius, Valentinian III. und Theodosius II. Experten zufolge kamen sie wahrscheinlich durch einen nomadischen Hunnenstamm auf das Gebiet der heutigen Slowakei.

↑ Zurück nach oben + Mehr sehen

Nach oben