Münzwesen - Numismatik

Subkategorien

Millionenschatz in Kutnohorsk: Frühmittelalterliche Münzen sind einer der größten Funde des letzten Jahrzehnts

Millionenschatz in Kutnohorsk: Frühmittelalterliche Münzen sind einer der größten Funde des letzten Jahrzehnts

GM4PRO
41822 40
In der Region Kutná Hora (Kuttenberg) wurde ein außergewöhnlicher Schatz an frühmittelalterlichen Denaren aus der Wende vom 11. zum 12. Die ersten Münzen wurden von einer Frau gefunden, die auf einem Feld spazieren ging. Archäologen wurden hinzugezogen und setzten Metalldetektoren ein, um weitere zu finden. Insgesamt wurden mehr als 2 150 Münzen entdeckt, die wahrscheinlich in der Prager Münzanstalt aus importiertem Silber geprägt wurden...
Antiker Münzkasten mit Münzen

Antiker Münzkasten mit Münzen

GM4PRO
14246 0
In Hadrianopolis, der heutigen türkischen Stadt Edirne, wurde ein Satz fast 1 400 Jahre alter Münzen in einem Keramikgefäß entdeckt. Dabei handelt es sich wahrscheinlich nicht um einen klassischen Münzschatz - ein Depot -, sondern eher um ein "Sparschwein" aus dieser Zeit oder eine häusliche Schatzkiste.
Erfolg des Polnischen Detektivverbandes: der mittelalterliche Schatz der Kreuzfahrerdenare

Erfolg des Polnischen Detektivverbandes: der mittelalterliche Schatz der Kreuzfahrerdenare

GM4PRO
19527 1
Ein kleiner, aber historisch bedeutsamer Münzschatz aus dem Mittelalter wurde in nur 15 cm Tiefe im Wald an einem Hang außerhalb der Stadt Iława in Nordpolen entdeckt. Die Entdeckung wurde vom Detektivclub der Stadt gemacht, als seine Mitglieder bei einem gemeinsamen Clubausflug dreizehn vollständige Silbermünzen und deren Fragmente, zumeist Kreuzdenare.
750 Jahre alter Schatz aus Brakteaten

750 Jahre alter Schatz aus Brakteaten

GM4PRO
34166 40
In Szprotawa, Polen, wurde bei archäologischen Rettungsarbeiten ein Schatz an mittelalterlichen Brakteaten aus der zweiten Hälfte des 13. Dabei handelt es sich um die so genannten breiten schlesischen Brakteaten, die ursprünglich "in Rollen" gestapelt und dann in einen fest verschnürten Leinensack gesteckt wurden.
Sie zogen in Polen "in den Krieg" und entdeckten einen Schatz an Goldmünzen

Sie zogen in Polen "in den Krieg" und entdeckten einen Schatz an Goldmünzen

GM4PRO
64429 42
Drei Detektorfreunde suchten in einem Wald in der Nähe von Szczecin im Nordwesten Polens nach Überresten aus dem Zweiten Weltkrieg. Sie erwarteten ein paar Knöpfe, ausrangierte Gegenstände, vielleicht Abzeichen und vielleicht ein paar Münzen. Doch stattdessen stießen sie auf einen beispiellosen Hort amerikanischer und russischer Goldmünzen aus dem späten 19. und frühen 20...
Er fand eine einzigartige keltische Schwertlilie und weigerte sich, sie zu verkaufen.

Er fand eine einzigartige keltische Schwertlilie und weigerte sich, sie zu verkaufen.

GM4PRO
44274 28
Der Detektiv Michael Schwaiger entdeckte eine keltische Goldmünze mit einem Sternmuster in der Mitte in einem Maisfeld am Ufer des Lechs bei Denklingen in Bayern. Es sind nur drei weitere Schwertlilien bekannt, die auf diese Weise gekennzeichnet sind, und dies ist die erste und bisher einzige mit einem gesicherten Fundort.
Sie stahlen 2.100 Jahre alte keltische Münzen aus böhmischem Flussgold und schmolzen sie ein

Sie stahlen 2.100 Jahre alte keltische Münzen aus böhmischem Flussgold und schmolzen sie ein

GM4PRO
65467 31
Nach dem schockierenden Diebstahl des größten keltischen Goldschatzes des 20. Jahrhunderts sind vier Verdächtige festgenommen worden. Sie sollten 483 keltische Goldmünzen aus dem Keltisch-Römischen Museum im bayerischen Manching stehlen, die bis 100 v. Chr. zurückreichen. Einer der Täter trug 18 Goldbarren in einer Plastiktüte bei sich, als er festgenommen wurde. Inzwischen wurde bestätigt, dass die Zusammensetzung der Barren genau mit den keltischen Münzen übereinstimmt.
Mann aus Kentucky findet Schatztruhe mit Golddollarmünzen im Wert von Hunderten von Millionen

Mann aus Kentucky findet Schatztruhe mit Golddollarmünzen im Wert von Hunderten von Millionen

GM4PRO
26676 6
"Das ist das verrückteste Ding überhaupt: Das sind alles Goldmünzen im Wert von 1, 20 und 10 Dollar", sagt der Finder eines äußerst wertvollen Schatzes aus der Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs mit aufgeregter Stimme in dem Video. Die Sammlung umfasst mehr als 800 Münzen in ausgezeichnetem Zustand. Ein kleiner Teil sind Silberdollar, die große Mehrheit sind Goldmünzen, darunter ein seltener Liberty Double Eagle von 1863 und Hunderte von US-Golddollar aus den Jahren 1850 bis 1862. Der Hort wurde als "Great Kentucky Hoard" (Großer Hort von Kentucky) bezeichnet und hat einen Gesamtwert im dreistelligen Millionenbereich...
Detektiv entdeckt 1 700 Jahre alten Schatz an römischen Silbermünzen

Detektiv entdeckt 1 700 Jahre alten Schatz an römischen Silbermünzen

GM4PRO
24367 1
In der Nähe der Stadt Padea im rumänischen Bezirk Dolj, etwa 150 km westlich von Bukarest an der rumänisch-bulgarischen Grenze, stieß ein Amateursucher mit einem Metalldetektor auf einen einzigartigen Münzschatz. Der Schatz enthielt 1 168 römische Silbermünzen aus dem dritten Jahrhundert, als das Gebiet von schweren Kämpfen heimgesucht wurde.
Eine einzigartige römische Goldmünze von unschätzbarem Wert ist verkauft worden

Eine einzigartige römische Goldmünze von unschätzbarem Wert ist verkauft worden

GM4PRO
32044 10
Eine der beiden bekannten Goldmünzen des Typs quattrino des Kaisers Maxentius aus der Zeit um 308 n. Chr., die den Wiederaufbau des Venustempels in Rom zeigt, wurde am 2. November für eine enorme Summe versteigert. Ursprüngliche Schätzungen lagen zwischen 100.000 und 200.000 Dollar, aber der endgültige Preis übertraf die Erwartungen bei weitem.

↑ Zurück nach oben + Mehr sehen

Nach oben